Zum Hauptinhalt springen

Die Zentrale Studienberatung (ZSB)

Die Zentrale Studienberatung ist die erste Anlaufstelle an der hsg für Studieninteressierte, Studierende und Multiplikator*innen.

Wenn Sie sich für ein Studium an der hsg Bochum interessieren, versorgen wir Sie mit Informationen zu den Voraussetzungen, der Bewerbung und allen anderen Fragen vor Studienbeginn. Auch wenn Sie sich noch nicht sicher sind, welches Studium zu Ihnen passt, beraten wir Sie gerne und begleiten Ihre Studienorientierung.

Außerdem bieten wir Beratungsangebote für Studierende - Sie können sich gerne jederzeit mit Ihren Anliegen und Fragen an uns wenden.

Auch wenn Sie Lehrer*in sind und mit uns zum Thema Studienorientierung zusammenarbeiten möchten, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. Ebenso arbeiten wir mit weiteren Akteuren der Beruflichen Orientierung zusammen wie der Bundesagentur für Arbeit, Kommunalen Koordinierungen und anderen Hochschulen.

Angebote für Studieninteressierte

  • Information zu Studienmöglichkeiten (Studiengänge und Abschlüsse)
  • Studienorientierung (auch im Rahmen von KAoA)
  • Profilbildung, Neigungen/Interessen erfahren
  • Grundsätzliche Fragen zur Bewerbung, Terminen und Fristen
  • Informationen zum Verfahren der Studienplatzvergabe (NC, Eignung, freie Vergabe etc.)
  • Spezielle Studienvoraussetzungen in einzelnen Studiengängen wie Praktika, "persönliche Eignung"
  • Aufbau, Inhalte, Anforderungen und mögliche Schwerpunkte vor Studienbeginn
  • Berufs- und Tätigkeitsfelder der jeweiligen Studiengänge
  • Beratung zu sozialen Belangen wie Studienfinanzierung, studentisches Wohnen

Alle Angebote zur Studienorientierung

Angebote für Studierende

  • Allgemeine Fragen zum Studium
  • erster Ansprechpartner für Anfragen aller Art im Laufe des Studiums
  • Verweisberatung / Clearingstelle
  • Beratung im Fall von Studienzweifel oder bei Studienproblemen
  • Beratung zu Hochschul- oder Fachwechsel
  • Beratung zu sozialen Belangen wie Studienfinanzierung, studentisches Wohnen
  • Beratung zu Anschlussperspektiven, z.B. Masterstudiengänge

Angebote für Schulen und Multiplikatoren

Im Rahmen von KAoA sind viele Akteure am Beruflichen Orientierungsprozess beteiligt. Die Zentrale Studienberatung hat auch für Schulen, für Lehrer*innen sowie auch für Berater*innen der Bundesagentur für Arbeit oder kommunlae Koordinierungen verschiedene Angebote.

  • Schulbesuche an der hsg
  • Besuche von Schulmessen und Orientierungstagen vor Ort
  • Teilnahme an kommunalen und regionalen Beratungs- und Infoveranstaltungen

 

Zentrale Studienberatung

T +49 234 777 27-399

zsbhs-gesundheit "«@&.de

Offene Sprechstunde ZSB

Montag und Donnerstag 14-16h
ohne Terminvereinbarung.

Oder nach Vereinbarung per E-Mail.

Ausfall der Sprechstunden

Do, 27.06.2019 - Langer Abend der Studienberatung

So finden Sie uns

Hochschule für Gesundheit
Zentrale Studienberatung
Gesundheitscampus 6-8
Räume GC8 - 1114 / -1116 / -1118 (1. Etage)
44801 Bochum

Hinweise zur Anfahrt

Team der ZSB

Claudia Herm

Zentrale Studienberatung
Dezernat 3 - Studium und Akademisches

T +49 234 77727-399
F +49 234 77727-499

zsbhs-gesundheit "«@&.de

Nadine Bitterwolf

Zentrale Studienberatung
Dezernat 3 - Studium und Akademisches

T +49 234 77727-399
F +49 234 77727-499

zsbhs-gesundheit "«@&.de

Kirsten Lieps

Zentrale Studienberatung
Dezernat 3 - Studium und Akademisches

T +49 234 77727-399
F +49 234 77727-499

zsbhs-gesundheit "«@&.de

Beratungsverständnis

Die Zentrale Studienberatung der hsg Bochum bekennt sich zum Beratungsverständnis der ''GIBeT - Gesellschaft für Information, Beratung und Therapie an Hochschulen e.V."

Wir beraten:

  • klientenorientiert
  • ergebnisoffen
  • vertraulich
  • basiert auf einer wertschätzenden, unvoreingenommenen und empathischen Haltung

Die Beratung stellt die Anliegen und Bedürfnisse der Ratsuchenden in den Mittelpunkt und ist ergebnisoffen. Sie unterliegt der Verschwiegenheit und ist für Ratsuchende freiwillig und kostenlos. Sie stärkt die Selbstkompetenz der Ratsuchenden vor dem Hintergrund ihrer persönlichen Situation und fördert ihre individuelle Entscheidungsfähigkeit und Handlungskompetenz. Sie bietet außerdem mit verlässlichen Informationen zu studienbezogenen Aspekten die Grundlage für sachgerechte, reflektierte Entscheidungen