Zum Hauptinhalt springen
Termine & News

Studienorientierung

Eine allgemeine Studienorientierungsberatung unterstützt Sie bei Ihrem Entscheidungsprozess. Wir helfen Ihnen, sich im "Angebotsdschungel" der unzähligen Studienmöglichkeiten zurechtzufinden. Außerdem unterstützen wir Sie in Beratungsgesprächen dabei, Ihre persönlichen Interessen und Fähigkeiten besser kennenzulernen und ein dazu passendes Studium zu finden. Natürlich beigleiten wir auch Ihren Entscheidungsprozess, indem wir mit Ihnen die Anforderungen und Voraussetzungen Ihres Wunschstudiengangs mit Ihnen besprechen. So haben Sie dann alle nötigen Informationen und Fähigkeiten, eine für Sie passende Studienentscheidung zu treffen. Allgemeine Studienorientierungsberatungen bieten übrigens alle Zentralen Studienberatungen an.

Ihr Orientierungsprozess, wie es auch KAoA ("Kein Abschluss ohne Anschluss") vorsieht, sollte folgende Schritte beinhalten:

Informieren und Orientieren

  • Möchte ich lieber studieren oder eine Ausbildung machen?
  • Welche Studienfelder gibt es?
  • Wo kann man was studieren?

Schnupper und Ausprobieren

  • Was macht man eigentlich inhaltlich in meinem Wunschstudiengang?
  • Gefällt es mir eher praktisch zu studieren oder stärker wissenschaftlich orientiert?
  • Wie sieht ein Studienalltag aus?

Indivduelle Angebote

  • Habe ich alle nötigen Informationen?
  • Wie treffe ich eine Entscheidung?
  • Erfülle ich alle Voraussetzungen?

Orientierungsberatung

Beratung durch die ZSB

Schnupperstudium

Sie interessieren sich für einen unserer Studiengänge, möchten aber noch mehr über den Tagesablauf wissen und einen exemplarischen Einblick in den Studienalltag bekommen? Dann nehmen Sie doch unsere Schnupperangebote wahr.

Hierbei besuchen Sie reguläre Lehrveranstaltungen und begleiten Studierende zu ihren Kursen. Außerdem erleben Sie so auch die (Praxis)räume der hsg direkt vor Ort. Berücksichtigen Sie bitte, dass es sich beim Schnuppern natürlich nur um einen kleinen Ausschnitt des Studiums handelt.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl und der bei uns üblichen kleinen Gruppengrößen ist eine Voranmeldung erforderlich. Das Schnuppern ist natürlich nur in den Vorlesungszeiten außerhalb der Klausurphasen (i.d.R. Anfang Oktober bis Mitte Januar sowie April bis Anfang Juli) möglich, da Sie an regulären Lehrveranstaltungen teilnehmen.

Wir empfehlen außerdem, vor einem Schnupperstudium eine persönliche Beratung in Anspruch zu nehmen, um sich über die Inhalte und Voraussetzungen des Studiengangs zu informieren.

Anmeldung per Email

 

Berufswahlpass und "Backstage"

Der Berufswahlpass ist ein "Portfolioinstrument" für den Prozess der Beruflichen Orientierung. Es ist ein Ordner, der viele Informationen enthält und in dem man Materilein und Ergebnisse von Potentialanalysen, Nachweise von Praktika und eigene Notizen ablegen kann. Alle Schülerinnen und Schüler erhaltenen einen Berufswahlpass in der Schule.

In manchen Regionen - wie in Bochum und Herne - ist der Berufswahlpass lokal angepasst und es werden flankierend weitere Angebote zur Verfügung gestellt.

Berufswahlpass ....backstage

In Bochum und Herne gibt es eine Veranstaltungsreihe "Backstage", die einen Einblick hinter die Kulissen von Betrieben, Unternehmen und Hochschulen bieten soll. Die Angebote richeten sich primär an Schüler*innen aus Bochum und Herne. Die Hochschule für Gesundheit bietet hier regelmäßig Schnupperangebote innerhalb der Veranstaltungsreihe an.

Veranstaltungsreihe Backstage

Weitere Infos zu KAoA

Das Land Nordrhein-Westfalen hat mit dem Landesvorhaben „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (KAoA) ein einheitliches Übergangssystem von der Schule in Ausbildung und Studium bis zum Schuljahr 2018/2019 schrittweise eingeführt, um allen Jugendlichen die Studien und Berufswahl zu erleichtern, ein systematisiertes Vorgehen zu ermöglichen und den Einstieg ins Berufsleben zu ebnen.

Hierfür gibt es festgelegte "Standardelemente" der Beruflichen Orientierung, die unterstützen, die eigenen Fähigkeiten zu erkunden, Optionen kennenzulernen und eine Entscheidung zu treffen. Hochschulen nehmen in diesem prozess einen aktiven Part in der Studienorientierung ein, u.a. in den Standardlementen 6.5 und 6.2.3. Mehr Informationen gibt es auf den Seiten des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) und dem Ministerium für Schule und Bildung (MSB)

Standardelemente zur Studienorientierung 6.5

Zentrale Studienberatung

T +49 234 777 27-399

zsbhs-gesundheit "«@&.de

Hilfreiche Links

Datenbank mit allen Studiengängen in Deutschland

Hochschulkompass

Eine gemeinsame Seite zur Studienorientierung alle Bochumer Hochschulen im UniverCity Verbund

studieren-in-Bochum.de

Eine Übersicht über alle Zentarlen Studienberatungsstellen in NRW

ZSBen in NRW

Ein Angebot der Bundsagentur für Arbeit, um Vorschläge für ein passendes Stduium zu erhalten

Selbsterkundungstool der BA