Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Forschungsprojekte der hsg Bochum

Die enge Verknüpfung von Forschung und Lehre stellt einen integralen Bestandteil der Studiengänge an der Hochschule für Gesundheit dar.
Daher ist es ein erklärtes Ziel der Hochschule, den Bereich Forschung auszubauen, zu stärken, weiter zu entwickeln und zu fördern.

Im Rahmen der Forschungsförderung an der hsg wird die Kooperation mit anderen Hochschulen, Praxispartnern sowie außeruniversitären Forschungseinrichtungen strategisch sowohl national als auch international ausgebaut. Die Themen orientieren sich an aktuellen und zukünftigen Bedarfen der Gesundheitsversorgung, die sowohl disziplinär als auch interdisziplinär zu beantworten sind. Zudem widmet sich die Hochschule Fragen, die den Akademisierungs- und Professionalisierungsprozess der Gesundheitsberufe Ergotherapie, Hebammenkunde, Logopädie, Pflege und Physiotherapie betreffen.

AVATAR

Audio-visuelles individualisiertes Assistenzsystem als Therapieunterstützung bei kindlichen phonetisch-phonologischen Artikulationsstörungen

Barrieren und Potentiale

Gesundheit im superdiversen Stadtteillabor Bochum Hustadt

BE-UP

Effekt der Geburtsumgebung auf den Geburtsmodus und das Wohlbefinden von Frauen am Geburtstermin

CURS

Sensomotorische Untersuchungstechniken für Patienten mit chronisch unspezifischem Rückenschmerz

DEMMI

Die deutsche Version des De Morton Mobility Index

Diagnostik und Screening von Frailty

DUTZ

Dialog- und Transferzentrum Dysmelie

Emscher-Lippe hoch 4

Digitalisierung im Lern- und Demonstrationslabor für Innovation, Integration, Transfer und Bildung erleben

EPItect

Pflegerische Unterstützung epilepsiekranker Menschen durch innovative Ohrsensorik

Erfassung körperlicher Aktivität in Alltag und Therapie

FreBaQ

Die deutsche Version des Fremantle Back Awareness Questionnaires

HABAM

Hierarchical Assessment of Balance and Mobility

Health Reality

Reallabor und interaktive Service Plattform

HebAB.NRW

Geburtshilfliche Versorgung durch Hebammen in NRW

Mobilitätsmessung

Bei älteren Menschen kognitiven Beeinträchtigungen

Multimodales Interventionsprogramm für ältere Menschen mit Frailty

Pacing in der bewegungsbezogenen Prävention und Rehabilitation

RehaBoard

Ein Computerassistenzsystem für die interdisziplinäre Behandlungsplanung bei Gangstörungen nach Schlaganfall

Sektorenübergreifende Versorgung

sturzgefährdeter älterer Menschen

THERESIAH

Digitales Therapiesystem für hochgradig Hörgeschädigte

Train2Hear

Entwicklung und Erprobung eines adaptiven teletherapeutischen Hörtrainings

Trainingssteuerung in der kardiovaskulären Prävention

Untersuchung der Test-Retest-Reliabilität

Von kortikalen Einzel-SEPs und gepaartem Doppelpuls

VAMOS

Verbleibstudie der Absolvent*innen der Modellstudiengänge