Zum Hauptinhalt springen
Aktuelles und Termine

Bewerbungsstart für einen neuen Weiterbildungskurs zur Praxisanleitung

DAG Pressemitteilung

Im Februar 2021 beginnt der siebte Kurs der Weiterbildung 'Praxisanleitung‘ an der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum). Das Weiterbildungsangebot richtet sich an berufstätige Hebammen und bietet eine berufspädagogische Qualifizierung für die Anleitung werdender Hebammen.

Das berufsbegleitende Angebot ‚Praxisanleitung‘ vermittelt theoretisches und praktisches Wissen und bietet Einblicke in den Hochschulalltag, die Lernumgebung der Studierenden und die Skills-Labs der hsg Bochum. Die Skills-Labs sind spezielle Räumen der Hochschule, in denen Studierende ihr praktisches Handeln in simulierten Alltagssituationen einüben können. Hier können Studierende ihre Handlungskompetenz vor dem Praxiseinsatz in einem geschützten Raum erlernen.

Die Teilnehmer*innen des Weiterbildungsangebots werden von engagierten, qualifizierten und praxiserfahrenen Referent*innen betreut.

Mit einem Gesamtumfang von 300 Stunden erfüllt die zwölfmonatige Weiterbildung die Vorgaben des Hebammengesetzes 2019.

Die Weiterbildung gliedert sich in 14 Präsenztage mit jeweils 10 Stunden an der hsg Bochum oder online sowie 160 Stunden Selbstlernzeit inklusive einer Hospitation beziehungsweise einem Praktikum. Zur Selbstlernzeit gehören das Erstellen von schriftlichen Ausarbeitungen, Hospitationen im Praxisfeld sowie die Präsentation der Abschlussarbeit. Als Leistungsnachweise dienen schriftliche Hausarbeiten und Präsentationen. Ein schriftliches Lernportfolio wird im Laufe der Weiterbildung erarbeitet.

Das Weiterbildungsangebot schließt mit einem Zertifikat der Hochschule für Gesundheit in Bochum ab.

Nähere Informationen zum Ablauf, zu den Präsenztagen, Inhalten, Kosten und der Link zur Anmeldung ab dem 16.11.2020 können der hsg-Homepage hier entnommen werden.

Der Kurs ist auf 40 Plätze begrenzt. Ab dem 16. November 2020 können Bewerbungsunterlagen über die Homepage eingereicht werden. Bewerbungsschluss ist der 20.12.2020.

Kooperationspartner*innen der hsg Bochum erhalten auf die Gesamtkosten der Weiterbildung in Höhe von 2.300 Euro einen Nachlass von zehn Prozent.

Am 26. November 2020 von 17.00 bis 18.00 Uhr werden Dr.in Nicola Bauer, Professorin für Hebammenwissenschaft der hsg Bochum, und Hannah Buschmann, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für hochschulische Bildung im Gesundheitswesen (InBiG), an der Weiterbildung Interessierte zu einer virtuellen Informationsveranstaltung begrüßen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Einwahldaten sind auf der hsg-Homepage hier zu finden.

Kontakt bei Fragen zum Kurs: Hannah Buschmann unter weiterbildung.inbig(at)hs-gesundheit.de

Hebammen lernen in der Weiterbildung ‚Praxisanleitung‘ unter anderem effektive Lernsituationen zu gestalten. Foto: hsg Bochum/Volker Wiciok
Hebammen lernen in der Weiterbildung ‚Praxisanleitung‘ unter anderem effektive Lernsituationen zu gestalten. Foto: hsg Bochum/Volker Wiciok