Zum Hauptinhalt springen
Termine & News

Bewerbungsstart an der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum)

Hochschule Pressemitteilung

Studieninteressierte können sich jetzt an der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) über die hsg-Homepage online bewerben. Das Portal zur Online-Bewerbung für einen Studienplatz zum Wintersemester 2019/2020 ist freigeschaltet.

Die zulassungsbeschränkten Bachelor-Studiengänge der hsg Bochum nehmen am Dialogorientierten Serviceverfahren (DOSV) der Stiftung für Hochschulzulassung teil. Dies betrifft die Bewerbung für die Bachelor-Studiengänge Ergotherapie, Hebammenkunde, Gesundheit und Diversity, Gesundheit und Sozialraum, Gesundheitsdaten und Digitalisierung, Logopädie sowie Physiotherapie. Hier legen sich die Studieninteressierten zunächst einen Account bei hochschulstart.de an, der anschließend für die Bewerbung auf dem Portal der hsg Bochum genutzt wird. Die Bewerbungsfrist dieser Studiengänge endet mit dem 15. Juli 2019.

In dem Online-Portal der hsg Bochum ist es zudem möglich, dass Interessierte sich für die zulassungsfreien Studienangebote, also die Studiengänge ohne Numerus Clausus (NC), registrieren. Dies ist zum Beispiel der Bachelor-Studiengang Evidenzbasierung pflegerischen Handelns. Die persönlichen Einschreibungen erfolgen dann ab Mitte August 2019.

Für den Studiengang Pflege gilt ein separates Bewerbungsverfahren. Mit welchen Trägern beziehungsweise Kliniken, Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen eine Ausbildungs-Kooperation innerhalb des Bachelor-Studiengangs Pflege besteht, führt die hsg-Homepage auf. An die Kooperationspartner der hsg Bochum sind die Bewerbungen für den Pflege-Bachelor-Studiengang zu richten.

Ab sofort können sich Studieninteressierte also auch für die Master-Studiengänge der hsg Bochum bewerben. Ein zulassungsfreier Master-Studiengang, also ohne Numerus Clausus, ist ‚Bildung im Gesundheitswesen – Fachrichtung Pflege‘. Studieninteressierte, die die geltenden Studienvoraussetzungen nachweisen können, können ohne die Teilnahme an einem Bewerbungsverfahren eingeschrieben werden.

Weiterhin ist das Portal für die Master-Studiengänge mit Numerus Clausus geöffnet. Dies sind die Studiengänge Evidence-based Health Care und Gesundheit und Diversity in der Arbeit.

Über die unterschiedlichen Studienvoraussetzungen und Zulassungsverfahren informieren die Ansprechpartner*innen der Zentralen Studienberatung der hsg Bochum sowie die hsg-Homepage. Konkrete Informationen über den Ablauf der Bewerbungen um einen Studienplatz an der hsg Bochum sind hier zu finden.

Einen Eindruck über einige Studiengänge der hsg Bochum bieten diese Filme.

Bild: Studierende im Atrium
Diese Studienanfänger*innen kamen Ende 2018 zur Immatrikulationsfeier ins Atrium der hsg Bochum. Foto: hsg Bochum/Volker Wiciok